Konsumsteuer

Grundeinkommen als Alternative

von Steffen Greschner am 24. Juli 2011

Die Bewegung für ein bedingungsloses Grundeinkommen kommt immer mehr in der breiten Masse an. Inzwischen wird die Idee auch in einigen Gemeinden Diskutiert und als ernsthafte Alternative gesehen.

Der Görlitzer Oberbürgermeister meint dazu auf Faktuell.de:

„In einer Region wie unserer, wo man nicht mehr genügend bezahlte Arbeit findet, von der man auch seinen Lebensunterhalt bestreiten kann, muss man nach neuen Wegen suchen. Mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen bekämen wir Kaufkraft, würden die Abwanderung stoppen und könnten letztlich den Unternehmen wieder qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte zur Verfügung stellen.”

Die Finanzierung des Grundeinkommens soll über Konsumsteuern erreicht werden.

{ 0 Kommentare }