Leitfaden: Facebook für Behörden und Politik

von Steffen Greschner am 17. April 2013

Zwar sind schon einige Verwaltungen und Behörden auf Facebook vertreten aber dennoch steckt gerade auf politischer Seite noch einiges Potential, das man durch soziale Netzwerke nutzen könnte.

UDL-Digital hat dazu einen sehr übersichtlichen Leitfaden herausgegeben, der politischen Akteuren den Einstieg leichter machen soll:

Facebook Fuer Politiker Download by UdL Digital

Eines der besten Beispiele, wie soziale Netzwerke in den politischen Alltag integriert werden können, ist nach wie vor der Facebook-Auftritt des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer.

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: